Qualität aus Meisterhand - persönlich und individuell 

Neben der Versorgung der " normalen " Fehlsichtigkeiten wie der Myopie ( Kurzsichtigkeit) oder der Hyperopie ( Weitsichtigkeit) haben wir uns auf folgende Schwerpunkte spezialisiert:

  • Anpassung von Spezial-Contactlinsen: Diese Linsen kommen bei krankhaften Hornhäuten wie z.B. Keratokonus, Hornhautdystrophien oder nach Hornhauttransplantationen zum Einsatz.
  • Anpassung von torischen Contactlinsen: Die Lösung zur Korrektur von Hornhautverkrümmungen (Astigmatismus). Torische Contactlinsen sind sowohl als weiche als auch harte (formstabile) Contactlinsen sowie als Tauschsysteme oder als individuelle Contactlinsen erhältlich.
  • Anpassung von Multifokallinsen: Ferne und Nähe in einer Contactlinse. Diese Linsen erlauben dem Träger klares Sehen in den Nah-, Fern- und Zwischenbereichen mit einem uneingeschränkten Blickfeld ohne Fassung und Ränder. Einsatz bei Kunden ab ca. 45 Jahren, die eine Lesebrille benötigen.
  • Anpassung von Nachtlinsen: Nachts Linsen tragen und tagsüber scharf sehen, ohne Linsen. Diese Contactlinsen korrigieren die Sehstärke während des Schlafens, indem sie kontrolliert den zentralen Bereich der Hornhaut durch eine temporäre Veränderung der Hornhautform beinflussen.
  • Kinderoptometrie: Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern mit Contactlinsen bei hochgradigen Fehlsichtigkeiten, die mit einer Brille nicht mehr versorgt werden können.
  • Farbsehschwächen-Korrektur mit Contactlinsen: Diese Contactlinsen sind in der Lage, die wahrgenommenen Farben zu erhöhen, wodurch eine wesentlich bessere Farbunterscheidung erreicht werden kann. Die Anzahl der wahrgenommenen Farben und Schattierungen können dabei von circa 2.000 auf circa 6.000 gesteigert werden.